Neues Projekt für arbeitssuchende Mütter mit Migrationshintergrund

Logo-QuadrigaLogo-jobclub-solothurnArbeitsuchende Mütter mit Migrationshintergrund können seit Januar 2014 gezielte Beratung und Unterstützung in Hohenhorst finden. Im Rahmen eines vom Europäischen Sozialfonds (ESF) finanzierten Kooperationsprojektes der einfal GmbH und der Quadriga gGmbH werden die interessierten Frauen fachkundig und umfassend auf einen Neu- oder Wiedereinstieg in die Arbeitswelt vorbereitet. Dabei geht es vor allem um die Klärung der individuellen Berufs- oder Ausbildungswünsche sowie um Hilfe bei der Suche nach einer geeigneten Stelle. Darüber hinaus bietet das Projekt aber auch Unterstützung bei der Anerkennung ausländischer Schul-, Universitäts- und Berufsabschlüsse, bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen sowie bei der Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche. Das Projekt ist befristet bis zum 31.12.2016. Die Projektbüros befinden sich im Haus am See, in der Schöneberger Str. 44, Hamburg-Hohenhorst und im AGDAZ, Fehlinghöhe 16 in Steilshoop.

Wir bieten Beratung und Begleitung in allen Fragen zu einem Neu- oder Wiedereinstieg in die Arbeitswelt.
• Klärung der beruflichen Wünsche
• Suche nach Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie Deutsch-Kursen
• Unterstützung bei der Anerkennung von ausländischen Schul- und Berufsabschlüssen
• Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Job
• Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
• Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche
• Informationen über weitere wohnortnahe Beratungs- und Unterstützungsangebote

 

Heike-SteinkampHeike Steinkamp
Bildungskoordinatorin Jobclub Soloturn – Teilprojekt Wandsbek
Schöneberger Str. 44 – Haus am See
22149 Hamburg
040 668 51 41 18
040 668 51 41 19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag
26. September 2017
14:00 Auf KURS Beratung
15:30 Welcome Café

Öffnungszeiten